Elementarmagier

Builds sind aktuell (April 2019)

gw2 Elementarmagier

„Egal ob Feuer, Wasser, Luft oder Erde – die Elemente sind auf unserer Seite. Auf dem Schlachtfeld hinterlassen wir verheerenden Schaden. Wir sind Elementarmagier!“

- GuildWars2.com

 

Auf dieser Seite stellen wir euch den Elementarmagier mit den aktuell gängigsten Builds vor. Aktuell hat der Elementarmagier zwei Spezialsierungen: Stumbote und Weber. Er wird hauptsächlich als Schadensklasse oder Heiler gespielt.

Wichtig: Die aufgeführten Builds sollen euch eine Übersicht bieten, wie die Klasse aktuell am besten gespielt wird und welche Ausrüstung ihr benötigt. Es handelt sich allerdings nur um eine Auswahl an Möglichkeiten. Die Builds sind hauptsächlich auf Open World ausgelegt. Auch Fraktale und Raids können damit solide gelaufen werden. Für erfahrene Raid-Spieler oder Speed-Clear Gruppen, die mehr Inforamtionen zur Klasse suchen, empfehlen wir die Raid-Builds von Lucky-Noobs. Wenn ihr PvP oder WvW-Builds sucht, schaut bei Metabattle vorbei. 

 

 

Inhaltsverzeichnis: 

  1. Sword Weaver
  2. Power Tempest

 

 

Sword Weaver

 

Equipment

 

Eigenschaften

 

 

 

 

Fähigkeiten

Small Hitbox

 

Large Hitbox

 

 

Allgemeines & Tipps

 

Der Schwert Weber (Sword Weaver) ist eine klassische DPS Klasse, welche auf Direktschaden gespielt wird. Durch die vier Elemente und der Verwebung, zwischen denen der Weber wechseln kann, verfügt er über viele verschiedenen Skills. Dafür muss er jedoch auf einen Waffenwechsel verzichten.

Der Weber eigent sich sowohl für Fraktale als auch Raids. Da der Weber im Nahkampf spielt, gleichzeitig jedoch wenig Lebenspunkte hat und nur eine leichte Rüstung trägt, ist er nicht besonders anfängerfreundlich.
 
Power Tempest

 

Equipment

 

Eigenschaften

 

 

 

 

Fähigkeiten

 

 

 

Allgemeines & Tipps

 

Der Direktschaden Sturmbote  (Power Tempest) ist ähnlich wie der Sword Weaver eine klassische DPS Klasse, welche auf Direktschaden gespielt wird. Anders als der Schwert Weber spielt der Power Tempest jedoch auf Zepter, was bedeutet er ist eher im Bereich der Mid-Range, was ihn in Bosskämpfen etwas einfacher spielbar macht.

Der Sturmbote eigent sich sowohl für Fraktale als auch Raids. Allerdings ist Schadens-Technisch der Weber hier oft die bessere Wahl. 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok